Nachrichten KabelJournal
04.06.2020
Sport / Wanderungen
Naturheilpraxis Birgit Münzner, Eibenstocker Str. 28
09.06.2020
Sport / Wanderungen
Naturheilpraxis Birgit Münzner, Eibenstocker Str. 28
09.06.2020
Sport / Wanderungen
Naturheilpraxis Birgit Münzner, Eibenstocker Str. 28
10.06.2020
Sport / Wanderungen
Naturheilpraxis Birgit Münzner, Eibenstocker Str. 28
10.06.2020
Sport / Wanderungen
Naturheilpraxis Birgit Münzner, Eibenstocker Str. 28
10.06.2020
Sport / Wanderungen
Naturheilpraxis Birgit Münzner, Eibenstocker Str. 28
10.06.2020
Sport / Wanderungen
Naturheilpraxis Birgit Münzner, Eibenstocker Str. 28
10.06.2020
Sport / Wanderungen
Naturheilpraxis Birgit Münzner, Eibenstocker Str. 28
11.06.2020
Sport / Wanderungen
Naturheilpraxis Birgit Münzner, Eibenstocker Str. 28
14.06.2020
Sport / Wanderungen
Loipenhaus

Nachrichten KabelJournal

23.06.2001
| Politik |

Nur Johanngeorgenstädter zur Urne gerufen

(MT) JOHANNGEORGENSTADT Die Johanngeorgenstädter müssen am 24. Juni ein weiteres Mal an die Wahlurne. Der erste Wahlgang hatte am 10. Juni keine Entscheidung darüber gebracht, wer als Bürgermeister ins Rathaus der Schwibbogenstadt einziehen kann.
Der amtierende Bürgermeister Wolfgang Kraus (CDU, Bild) kam nur auf 43,3 Prozent. Holger Hascheck (SPD) konnte dagegen 45,5 Prozent der Stimmen für sich verbuchen. Außerdem steht auch diesmal Karl-Heinz Hennig (EB, 6,1 Prozent am 10. Juni) auf dem Wahlzettel. Heiko Hennig (FDP, 5,1 Prozent) verzichtet auf den zweiten Wahlgang.
In allen anderen Orten des Landkreises Aue-Schwarzenberg ist die Wahl bereits entschieden.