Nachrichten KabelJournal
22.02.2020
Tanz / Disco / Livemusik
Sport- und Begegnungsstätte "Franz- Mehring"
22.02.2020
Kirche / Kreatives / Kinder & Familie
Haus der Hoffnung
23.02.2020
Kirche
Haus der Hoffnung - Schwefelwerkstr. 1
25.02.2020
Sport / Wanderungen
Stadtgebiet /Treff: Rathaus
28.02.2020
Sport / Wanderungen
Loipenhaus
29.02.2020
Stadtfeste / Paraden / Märkte
Johanngeorgenstadt
29.02.2020
Stadtfeste / Paraden / Märkte
Pferdegöpel Johanngeorgenstadt, Am Pferdegöpel 1
07.03.2020
Stadtfeste / Paraden / Märkte
Loipenhaus
15.03.2020
Konzerte / Theater / Kreatives / Kinder & Familie
Sport- und Begegnungsstätte "Franz- Mehring"
21.03.2020 bis 22.03.2020
Sport / Wanderungen
Loipenhaus

Nachrichten KabelJournal

11.09.2019
| Kultur |

Konzertsaison beginnt mit Sibelius

(MT) AUE-BAD SCHLEMA/ANNABERG-BUCHHOLZ: Die Erzgebirgische Philharmonie Aue lädt am 14. September im Kulturhaus Aue und am 16. September im Eduard-von-Winterstein-Theater Annaberg-Buchholz jeweils um 19:30 Uhr alle Liebhaber der klassischen Musik zu ihrem 1. Philharmonischen Konzert ein. Unter der Musikalischen Leitung von GMD Naoshi Takahashi nimmt die Erzgebirgische Philharmonie ihre Zuhörer an diesem Abend mit in den klanggewaltigen Nordosten Europas.
Beim ersten Konzertabend der Erzgebirgischen Philharmonie werden Werke des großen finnischen Spätromantikers Jean Sibelius und von Pēteris Vasks zu hören sein, der zu den bekanntesten zeitgenössischen Komponisten Lettlands gehört.
Sibelius‘ sinfonische Dichtung "Finlandia" eröffnet den Abend. Danach steht das 1989 entstandene Konzert für Englischhorn und Orchester von Pēteris Vasks auf dem Programm. Solist ist Tobias Schmitt. Mit der 2. Sinfonie in D-Dur von Sibelius findet der Abend seinen krönenden Abschluss. Durch sein grandioses Finale wurde das Werk in Finnland sehr populär und gehört dort bis heute zu den meistgespielten Werken der Klassik. (Bildquelle: ETO GmbH/Marko Unger)