Nachrichten KabelJournal
12.07.2020
Sport / Wanderungen
Pferdegöpel Johanngeorgenstadt, Am Pferdegöpel 1
25.07.2020
Sport / Wanderungen
Loipenhaus
25.07.2020
Konzerte / Theater
Platz des Bergmanns
15.08.2020
Sport / Wanderungen
Treff: Wanderparkplatz Oberjugel
12.09.2020
Sport / Wanderungen
Loipenhaus
13.09.2020
Stadtfeste / Paraden / Märkte
Platz des Bergmanns
13.09.2020
Stadtfeste / Paraden / Märkte
Johanngeorgenstadt
19.09.2020
Sport / Wanderungen
Treffpunkt: Schaubergwerk Frisch Glück "Glöckl"
21.11.2020
Sport / Wanderungen
Sport- und Begegnungsstätte "Franz- Mehring"
26.11.2020
Vereinsleben / Tradition
Johanngeorgenstadt

Nachrichten KabelJournal

15.11.2019
| Sonstiges |

Kleintransporter ausgebrannt

(MT) SCHNEEBERG: Im Fall eines am Freitag (15.11.) in Schneeberg ausgebrannten Kleintransporters stellte sich heraus, dass es sich um ein gestohlenes Fahrzeug handelt. Anwohner hatten am Morgen Polizei und Feuerwehr verständigt, dass sie in einem Waldstück am Neudörfler Weg ein Knallgeräusch und einen Brand wahrgenommen hätten. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte die Mitteilung bestätigt. Ein am Waldrand abgestellter Ford-Kleintransporter stand in Flammen, wobei vom Fahrer oder Besitzer jede Spur fehlte. Die Kameraden der Feuerwehr löschten den Fahrzeugbrand, konnten aber nicht verhindern, dass der Kleintransporter ausbrannte.
Bei der Überprüfung des Wracks fanden die Polizisten heraus, dass der Ford in der Nacht zum heutigen Freitag im Schneeberger Stadtgebiet gestohlen worden war. Brandursachenermittler haben am Brandort bzw. am Kleintransporter ihre Untersuchungen bereits durchgeführt. Im vorläufigen Ergebnis dessen ist davon auszugehen, dass der Ford durch unbekannte Täter angezündet wurde. Der entstandene Sachschaden wurde auf mindestens 60.000 Euro beziffert. Die Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz führt die weiteren Ermittlungen. (Bildquelle: Niko Mutschmann)