Nachrichten KabelJournal
10.12.2019
Sport / Wanderungen
Naturheilpraxis Birgit Münzner, Eibenstocker Str. 28
13.12.2019
Sport / Wanderungen
Naturheilpraxis Birgit Münzner, Eibenstocker Str. 28
14.12.2019 bis 15.12.2019
Stadtfeste / Paraden / Märkte
Platz des Bergmanns
15.12.2019
Kirche / Tanz / Disco / Livemusik / Vereinsleben / Tradition
"Haus der Hoffnung" - Schwefelwerkstraße 1
17.12.2019
Sport / Wanderungen
Naturheilpraxis Birgit Münzner, Eibenstocker Str. 28
25.12.2019
Kirche / Vereinsleben / Tradition
"Haus der Hoffnung" - Schwefelwerkstraße 1
29.12.2019
Sport / Wanderungen
Schanzenanlagen
30.12.2019
Sport / Wanderungen
Loipenhaus
31.12.2019
Kirche / Vereinsleben / Tradition
"Haus der Hoffnung" - Schwefelwerkstraße 1
11.01.2020
Vereinsleben / Tradition
Feuerwehrgerätehaus Neustadt

Nachrichten KabelJournal

09.10.2001
| Kultur |

Töpferkurs im Frauenberatungszentrum

(CB) SCHWARZENBERG: Gestern wurde im Schwarzenberger Frauen Beratungs-, Begegnungs- und Familienzentrum getöpfert.
09.10.2001
| Sonstiges |

Verbraucher-Zentrale berät zu Energiefragen

(FM) AUE: Am kommenden Donnerstag ist bei der Verbraucher-Zentrale Sachsen e.V. in der Bockauer Talstraße 4 in Aue der nächste Sprechtag eines Energieberaters. Der unabhängige Fachmann gibt kostenlos Tipps zu energiesparenden und umweltschonenden Heizsystemen, baulichem Wärmeschutzmaßnahmen und regenerativen Energien.
08.10.2001
| Sport |

Fichtelberglauf mit Jubiläum und Streckenrekord

(CB) OBERWIESENTHAL: Bereits zum 15. Mal fand am ersten Oktoberwochenende der Fichtelberglauf statt. Die 250 Starter liefen von Neudorf bis auf die höchste Erhebung Mitteldeutschlands, dem 1214 m hohen Fichtelberg. Oben am Ziel kamen dann jedoch nur noch 242 Läufer an.
06.10.2001
| Sport |

FC Erzgebirge schießt sich Frust von der Seele

(FM) AUE: Parallelen zum Vorjahr: Der FCE Aue hatte „Fortuna" zu Gast und beendete seine Niederlagenserie. Mit einem auch in der Höhe verdienten 4:0-Sieg gegen den Tabellenletzten aus Köln haben sich die Auer vorerst wieder Luft verschafft.
05.10.2001
| Sonstiges |

Kein Abbruch bei Abbruch der Schwangerschaft

(DTPA/MT) WIESBADEN: Im zweiten Quartal 2001 wurden in Deutschland rund 33.600 Schwangerschaftsabbrüche gemeldet. Das sind eben so viel wie im zweiten Quartal 2000, teilte das Statistische Bundesamt mit.
04.10.2001
| Sonstiges |

Polizisten niedergestochen

(FM) SCHWARZENBERG: Am frühen Nachmittag sind auf der Alten Annaberger Straße in Schwarzenberg zwei Polizisten niedergestochen worden.
04.10.2001
| Politik | Sonstiges |

Nur 18 Prozent der Sachsen für EU-Osterweiterung

(DTPA/AKr) DRESDEN. Lediglich 18 Prozent der Sachsen plädieren für die Osterweiterung der Europäischen Union, 40 Prozent seien unentschieden. So lautet das Ergebnis einer Emnid-Umfrage, die Sachsens Landtagspräsident Erich Iltgen (CDU) zur Feierstunde zum Tag der Deutschen Einheit in Dresden zitierte.
03.10.2001
| Sonstiges |

Ergebnisse von "Blitz für Kids" liegen vor

(MT) AUE: Teil 1 der alljährlichen Aktion "Blitz für Kids" von Polizei und dem ADAC Sachsen ist abgeschlossen. Vom 24. bis 28. September wurden vor Grundschulen in den Landkreisen Annaberg, Aue-Schwarzenberg und Stollberg 390 Fahrzeuge gemessen und 197 angehalten. Insgesamt wurden 36 Geschwindigkeitsübertretungen festgestellt.
03.10.2001
| Wirtschaft |

In Aue werden IT-Berufe vorgestellt

(MT) AUE: Das Berufsinformationszentrum des Arbeitsamtes Annaberg, Dienststelle Aue lädt am 4. Oktober 2001, 15.00 Uhr zu einer berufskundlichen Vortragsveranstaltung in das Arbeitsamt Aue ein.
Joachim Drechsler, Marketingleiter der Anerkannten Schulen der beruflichen Bildung (ASB), stellt die einjährige Vollzeitausbildung für IT-Berufe vor.
02.10.2001
| Sonstiges |

Abwanderung von Ost nach West nimmt wieder zu

(DTPA/MT) WIESBADEN: Wie das Statistische Bundesamt zum "Tag der Deutschen Einheit" mitteilt, zogen im Jahr 2000 214.000 Personen aus den neuen Ländern und Berlin-Ost in das frühere Bundesgebiet, während 153.000 Menschen die umgekehrte Richtung wählten. Damit verloren die neuen Länder und Berlin-Ost 61.000 Personen durch Abwanderung (1999: 44.000 Personen).
02.10.2001
| Wirtschaft |

Sparkassen sollen zusammenarbeiten

(SvS) LEIPZIG: Die öffentlich-rechtlichen Sparkassen in Sachsen sollen künftig unter einem Dach zusammenarbeiten, ihre Eigenständigkeit aber weitgehend erhalten. Das geht aus einem Konsenspapier hervor, das Sachsens Finanzminister de Maiziere gestern in Leipzig vorlegte. Damit soll die Kritik der Bürgerinitiative "Pro kommunale Sparkasse" entschärft werden.
02.10.2001
| Sonstiges |

Weniger Verunglückte auf Sachsens Straßen

(MT) KAMENZ: Im ersten Halbjahr 2001 ereigneten sich in Sachsen insgesamt 65.447 Straßenverkehrsunfälle. Das waren nach Angaben des Statistischen Landesamtes zwei Prozent Unfälle weniger als im ersten Halbjahr 2000.
01.10.2001
| Sonstiges |

Breitenbrunner Viehabtrieb diesmal bei Regen

(MT) BREITENBRUNN: Zum vierten Mal wurde in der Erzgebirgsgemeinde Breitenbrunn ein Weideabtriebsfest gefeiert. Höhepunkt der mehrtägigen Veranstaltung war das Hereinholen des Viehs am Sonntagnachmittag. Organisiert wurde das Spektakel vom Landschaftspflegeverband "Westerzgebirge" e.V.
01.10.2001
| Sonstiges |

Mehr Falschgeldfälle in Sachsen

(ttz) DRESDEN: Im Jahr 2001 wurden in Sachsen bereits über 1900 Anhaltefälle von Falschgeld registriert. Dabei sind es vor allem falsche 20 DM-Noten, aber auch kleinere Werte die gehäuft auftreten.
01.10.2001
| Politik |

Tschechen werden nicht nach Deutschland strömen

(AKr) EELBACH: Der tschechische Europapolitiker Jaroslav Lobkovicz hat auf einer Tagung der Jungen Union Aue-Schwarzenberg im vogtländischen Erlbach mehr Gelassenheit im Umgang mit der EU-Osterweiterung angemahnt. Der Christdemokrat rechnet nicht damit, dass nach dem Beitritt zur Europäischen Union viele Tschechen ihr Land in Richtung Westen verlassen, um dort zu arbeiten. Seine Landsleute wanderten nicht gern aus.