Nachrichten KabelJournal
14.08.2020
Sport / Wanderungen
Naturheilpraxis Birgit Münzner, Eibenstocker Str. 28
15.08.2020
Sport / Wanderungen
Treff: Wanderparkplatz Oberjugel
12.09.2020
Sport / Wanderungen
Loipenhaus
13.09.2020
Stadtfeste / Paraden / Märkte
Platz des Bergmanns
13.09.2020
Stadtfeste / Paraden / Märkte
Johanngeorgenstadt
19.09.2020
Sport / Wanderungen
Treffpunkt: Schaubergwerk Frisch Glück "Glöckl"
21.11.2020
Sport / Wanderungen
Sport- und Begegnungsstätte "Franz- Mehring"
26.11.2020
Vereinsleben / Tradition
Johanngeorgenstadt
12.12.2020 bis 13.12.2020
Stadtfeste / Paraden / Märkte
Johanngeorgenstadt
29.12.2020
Sport / Wanderungen
Schanzenanlagen

Nachrichten KabelJournal

11.12.2019
| Kultur | Sonstiges |

Neues Fahrzeug nach Brandanschlag

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: In Annaberg-Buchholz wurde am 19. November auf drei Fahrzeuge des Eduard-von-Winterstein-Theaters ein Brandanschlag verübt. Schon drei Wochen später konnte ein erstes Neufahrzeug durch den Theaterförderverein an Intendant Dr. Ingolf Huhn übergeben werden. Der Förderverein zahlt die Raten des Leasingfahrzeuges.
Vorsitzender Rolf-Jürgen Schubert verwies mit Blick auf die beiden weiteren zerstörten Wagen auf die Spendenaktion des Fördervereins, die durch den Kauf von zwei Gebrauchtfahrzeugen für baldigen Ersatz sorgen soll.
Zusätzlich erhält das Theater Unterstützung durch die Erzgebirgssparkasse, die ihre Crowdfunding-Plattform "99funken.de" zur Verfügung stellt. Jens Römling vom Vorstandsstab erläuterte die Aktion: "Wir verdoppeln jede Unterstützung von 5 bis max. 100 Euro bis die Hälfte der Fundingschwelle erreicht ist!" 500 Euro Soforthilfe hat das Kreditinstitut bereits gespendet hat.
Weitere Informationen: www.99funken.de/mobilitaet-anatheater; www.theaterfoerderverein-annaberg.de (Bildquelle: Jonas Engert)