Nachrichten KabelJournal
25.02.2020
Sport / Wanderungen
Stadtgebiet /Treff: Rathaus
28.02.2020
Sport / Wanderungen
Loipenhaus
29.02.2020
Stadtfeste / Paraden / Märkte
Johanngeorgenstadt
29.02.2020
Stadtfeste / Paraden / Märkte
Pferdegöpel Johanngeorgenstadt, Am Pferdegöpel 1
07.03.2020
Stadtfeste / Paraden / Märkte
Loipenhaus
08.03.2020
Kirche / Kreatives / Kinder & Familie
Haus der Hoffnung
15.03.2020
Konzerte / Theater / Kreatives / Kinder & Familie
Sport- und Begegnungsstätte "Franz- Mehring"
21.03.2020 bis 22.03.2020
Sport / Wanderungen
Loipenhaus
04.04.2020
Vereinsleben / Tradition
Marktplatz Altstadt Johanngeorgenstadt
11.04.2020
Stadtfeste / Paraden / Märkte
Feuerwehrdebot Jugel

Nachrichten KabelJournal

17.01.2020
| Sonstiges |

Sieben Verletzte nach Kollision

(MT) AUE-BAD SCHLEMA: Am Freitag (17.01.) ereignete sich kurz vor 6 Uhr auf der Chemnitzer Straße (S 255) nach dem Ortsausgang Aue ein schwerer Verkehrsunfall.
Nach dem derzeitigen Kenntnisstand ergibt sich folgender Unfallverlauf: Ein Renault-Kleintransporter befuhr die Staatsstraße aus Richtung Aue in Richtung Hartenstein. Nach dem Ortsausgang Aue geriet das Fahrzeug auf einer Brücke in einer leichten Linkskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte es frontal mit einem entgegenkommenden Pkw VW.
Bekannt ist zurzeit, dass beide Fahrer sowie vier Mitfahrer/innen des Kleintransporters schwere Verletzungen erlitten. Eine weitere Mitfahrerin des Kleintransporters wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 24.000 Euro. Die Staatsstraße war zwischen der Kreuzung B 169/S 255 und dem Gewerbegebiet Alberoda für etwa 4,5 Stunden voll gesperrt.
Die Polizei sucht Zeugen. Wer Angaben zur Fahrtrichtung bzw. zur Fahrweise der Beteiligten oder allgemein zum Unfallhergang machen kann, wird gebeten, sich unter Telefon 0371 8740-0 beim Verkehrsunfalldienst in Chemnitz zu melden.