StartseiteKontaktformularInhaltsverzeichnisImpressum
Suche ČeskýEnglishDeutsch
Rundwanderung "Zum Kanzelstein"
23.02.2019
Vereinsleben / Tradition
Sport- und Begegnungsstätte "Franz Mehring"
23.02.2019
Vereinsleben / Tradition
Stadtkirche
23.02.2019
Sport / Wanderungen
Loipenhaus
24.02.2019
Vereinsleben / Tradition
Sport- und Begegnungsstätte "Franz Mehring"
26.02.2019
Sport / Wanderungen
Stadtgebiet /Treff: Rathaus
02.03.2019
Vereinsleben / Tradition
Sport- und Begegnungsstätte "Franz Mehring"
02.03.2019
Kirche / Kreatives / Kinder & Familie
Haus der Hoffnung
01.03.2019 bis 03.03.2019
Sport / Wanderungen
Loipenhaus
10.03.2019
Sport / Wanderungen
Loipenhaus
20.04.2019
Vereinsleben / Tradition
Johanngeorgenstadt

Rundwanderung "Zum Kanzelstein"

Mittelstadt · Grauer Mann · Wiese am Skilift · Skihütte · Kanzelstein · Kellerschleiferei · Teufelssteine · Schimmelwiese · Steinbach · Neustadt (7 km)

Diese Rundwanderung beginnt an der Tourist-Information in der Mittelstadt.

Aussichtspunkte / Sehenswürdigkeiten

  • Kellerschleiferei
  • Felsmassiv Teufelssteine (Eibenstocker Turmalingranit)
  • Ausblicke von der Külliggutwiese auf Rabenberg, Erzgebirgskamm mit Fichtelberg und Plattenberg

Einkehrmöglichkeiten

  • Gasthaus "Zur alten Pumpe", Hotel Alte Schleiferei (Mehrweg von ca. 2 km ab Kellerschleiferei)
  • Gaststätte Steinbach

Charakter

  • Rundwanderweg "leicht"

Sie laufen 1 km die Eibenstocker Straße bergauf und biegen am Grauen Mann rechts ein. Dort setzt sich der Weg als Wiesenweg fort. Am Waldrand angekommen, ist es nur ein kurzes Stück bis zur Skihütte, einem ehemaligen Stützpunkt des Bergrettungsdienstes. Ein ruhiger Weg schlängelt sich ca. 1 km hinab zur Kanzelsteinkreuzung. Sie folgen der Wegemarkierung weiter bis zur Kellerschleiferei. Hier biegen Sie nach links in Richtung Johanngeorgenstadt ein und folgen dem Weg bachaufwärts. Vorbei an den Teufelssteinen erreichen Sie den Ortsteil Steinbach. Der Weg mündet hier in die Eibenstocker Straße, diese folgen Sie wieder in Richtung Stadtzentrum und erreichen den Ausgangspunkt der Wanderung.

Route 465.894 - powered by www.wandermap.net